Wir bieten Architekturplanung aller Leistungsphasen, sowie Brandschutzkonzepte.

rk.architektur - Sanierung und Umnutzung ehem. Erlerklinik in Ellingen

Die ehemalige Erlerklinik wurde 1910 als Distriktskrankenhaus der Deutschorden-Barockstadt Ellingen im Neubarocken Stil gebaut. Nach dem 2. Weltkrieg wurde die Anlage privatisiert und 1953 von der Orthopädischen Klinik Dr. Erler erworben und genutzt. Nach der Schließung des Krankenhauses erwarb 1990 die Stadt Ellingen das komplette Areal der ehemaligen Klinik.

Das Gebäude steht unter Denkmalschutz und befindet sich ca. 3 Gehminuten vom barocken Zentrum der Stadt Ellingen entfernt. Um dem drohenden Abbruch zugunsten eines Einkaufsmarktes zu entgehen, wurden Umnutzungskonzepte für die ehemalige Klinik geprüft.

Eine Variante der Umnutzung ist die Sanierung und der Umbau der Gebäude zum Pflegeheim als Erweiterung des in Ellingen ansässigen Altenpflegeheimes St. Elisabeth. In Zusammenarbeit mit der Heimleitung wurde das vorliegende Konzept einer Anlage für demenzkranke Menschen entwickelt, die aufgrund des parkähnlichen, durch Hecken und alte Mauern geschlossenen Areals eine Ergänzung zum bestehenden Heim bieten würde.

Durch den im Dezember 2008 beschlossenen Neubau einer Erweiterung des Altenpflegeheimes in unmittelbarer Nähe des bestehenden Spitals wurden auch weitere Umnutzungskonzepte wie seniorengerechtes Wohnen, etc. durch den Abbruch des Gebäudes gegenstandslos.

Bildergalerie:

Erlerklinik Ellingen
Gebäudesituation Übersicht Erdgeschoss
Grundriss Erdgeschoss
Grundriss Erdgeschoss Sommerklinik
Haupteingang Erlerklinik

Mehr Informationen erhalten Sie hier:

Architektur:

rk.architektur

Leistungen:

Vorentwurf